6. Spieltag Landesliga Nord

Magic Soccer Marktleuthen I vs. 1. KSC Kulmbach I

 

Am 6. Spieltag der Landesliga Nord stand ein Klassiker vor der Türe. Der 1. KSC Kulmbach war zu Gast beim Magic Soccer. In den ersten Einzeln tasteten sich die Mannschaften vorsichtig ab und trennten sich 3 zu 3. Im ersten Doppel besiegten nun Fischer/Kant, das wohl stärkste Doppel der Bierstädter Otte/Hansl mit 2:0 und gaben den Startschuss für eine überragende Mannschaftsleistung des Magic Soccer. Die erste Runde endete 7 zu 5. In der 2. Runde gingen alle sechs Einzel am Magic Soccer und in den Doppeln gab man auch nur lediglich einen Punkt ab. Nach der 2. Runde hies es nun 18 zu 6 und die Partie war so gut wie gelaufen. Der KSC Kulmbach versuchte sich nochmal aufzubäumeln und holte sich die ersten drei Einzel in der letzten Runde. Stachowiak setzte diesem einen Schlusspunkt und holte den 19 Punkt zum Sieg. Der Rest der Partie wurde locker herunter gespielt sodass am Ende ein zu keiner Zeit gefärdeter 26 zu 10 Sieg durch den Magic Soccer zu verbuchen war.

Leave a Reply

WordPress Theme Design