Marktleuthener Déjà-vu in der Landesliga

Letzte Saison startete Magic Soccer I mit zwei Niederlagen in die Verbandsliga Nord und stieg trotzdem noch als zweiter in die Landesliga auf…  Diesmal wird es wohl nicht so einfach 😉

Am ersten Spieltag mussten wir uns dem 1. KSC Kulmbach mit 13 zu 23 geschlagen geben. Somit wollten wir im Spiel gegen den TFC Hof die ersten Punkte in der Landesliga einfahren. Leider mussten wir nach der ersten Runde feststellen, dass wir uns noch im Winterschlaf befinden. Nachdem die erste Runde mit 9 zu 3 an Hof ging wachten die Jungs aus Marktleuthen so allmählich auf und entschieden die zweite Runde mit 7 zu 5 für sich. Das letzte Drittel sollte nun die Entscheidung bringen. Die Magic Soccerer holten sich auch diese Runde mit 7 zu 5,  jedoch ließen sich die bereits in der Landesliga erfahrenen Hofer die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Am Ende stand es 19 zu 17 für den TFC Hof.

3. Spieltag in der Verbandsliga

Am dritten Spieltag in der Verbandsliga Nord war die Mannschaft von Magic Soccer Marktleuthen II erneut in Kulmbach zu Gast. Nach dem knappen und hart erkämpften Sieg gegen Kulmbach 3 waren die Jungstars top motiviert und wollten wieder die Punkte entführen. Nach einem schlechten Start von MSM II wurde die 1. Runde von der Heimmannschaft gewonnen. Diesen Spielstand zu wenden war dann leider nicht mehr möglich und Kulmbach 2 konnte das Match mit 23 zu 13 Punkten für sich entscheiden. Durch den fairen Spielablauf und aufgrund der positiven Stimmung waren beide Seiten zufrieden und freuen sich schon auf das Rückspiel in Marktleuthen.

WordPress Theme Design